Pro und contra städtische Wohnungsbaugesellschaft


Städtische Wohnungsbaugesellschaft (WBG) – Pro und contra auf den Seiten der Stadt.

Es gilt, schnell bezahlbaren Wohnraum zu schaffen. Entweder mit den bereits bestehenden vier Wohnungsbaugesellschaften und 3000 bis 5000 neuen Wohneinheiten der jetzigen Wohnungsbauoffensive oder mit einer neuen städtischen Wohnungsbaugesellschaft, die erst noch geschaffen und mit Steuergeldern finanziert werden muss. Angesichts der Gründe des Scheiterns der alten städtischen WBG, der Zeitdauer, bis diese neu zu schaffende WBG operativ werden kann und der voraussichtlichen Kosten, befürchten wir, dass die Wohungsbauoffensive eher der richtige Weg ist.

Wie ist Eure Meinung ? Zur Europawahl wird abgestimmt.

Link der Stadt Osnabrück zum Bürgerentscheid