BOB begrüßt UPS Feldversuch !


 

BOB begrüßt ausdrücklich den Feldversuch, welche z.Z. in Osnabrück einen UPS LKW einspart. Trotz aller Widrigkeiten seitens der Verwaltung pendelt jetzt das Lastenfahrrad zwischen den beiden verbliebenen LKWs hin und her, um mit einer Zuladung von 180 kg diese zu entlasten. Dies vermindert auch das Parken der Zusteller in 2. Reihe, welches häufig zu Stau und zu vermeidbaren Emissionen führt. Wir werden hier weiter berichten.

Wir meinen: Weiter so! Wir werden helfen, dies Projekt zum Erfolg zu führen.

Hasepost: UPS testet in Osnabrück die Auslieferung per Lastenfahrrad

Oskurier: Letzte Meile mit Grips