Baustellenmanagement: Dank der IHK und BOB bewegt sich etwas!


Wir freuen uns, dass die SPD und die Grünen unsere bereits 2017 erhobenen Forderungen in zwei Punkten 1:1 übernommen haben. Es ist eben kein Populismus, wie uns damals von Herr Panzer (SPD) anhören mussten und es ist auch kein Misstrauen gegenüber der Verwaltung wie Herr Bajus (Grüne) vermutete, wenn seitens BOB gefordert wird und wurde, dass z.B. eben nicht zwei parallele Hauptstraßen gleichzeitig saniert werden.
Auch die ungewöhnlich lange Dauer der Arbeiten stößt vielen Bürgerinnen und Bürgern sauer auf: Laut IHK sind 24 Baustellen zurzeit gelistet. Eine Auswertung dieser Liste (Stand 17.Juli 2018) habe eine durchschnittliche Dauer der laufenden Baumaßnahmen von 290 Tagen, also neun Monaten und 20 Tagen, ergeben, dabei ist die Langzeitbaustelle am Autobahnknoten A33/B51 zwischen Osnabrück-Schinkel und Belm gar nicht berücksichtigt.
Die Grünen schlugen in der letzten Ratssitzung vor, “Geld in die Hand ” zu nehmen, um die Baustellenkoordination “von extern” beleuchten zu lassen. Zu recht fragt sich jetzt jeder: Könnte man den jetzt von den Grünen geforderten externen Berater nicht als kein Ausdruck eines „Misstrauensvotum“ an die Verwaltung interpretieren, zumal es eine Extrastelle zur Baustellenkoordination bei der Verwaltung gibt?

Herr Panzer (verkehrspolitischer Sprecher der SPD) blieb in der Ratssitzung bei seinem “Populismus” Vorwurf, geriet aber im Vorfeld durch ein drohendes Bündnis von IHK und Gewerkschaften zur Abwehr von Arbeitsplatzverlusten durch eine desolate Verkehrspolitik so unter Druck, dass er jetzt ungewohnte und bemerkenswerte Flexibilität in der Übernahme von zwei BOB Forderungen zum Mobilitätsmanagement zeigt.
Auch Frank Henning (ebenfalls SPD) sprach sich neben der Entlastungsstrasse West und A33 für den externen Gutachter aus, kritisiert aber den Oberbürgermeister als Verantwortlichen für das jetzige desolate Mobilitätsmanagement. Leider vergaß er zu erwähnen, dass der Hauptverantwortliche für Straßenverkehrfragen im städtischen Bauamt von Rot Grün eingesetzt worden ist.