“Standgespräche”


Danke für die vielen Gespräche und positiven Erfahrungen an unserem Stand. Das der Neumarkt schnell wieder geöffnet werden muss, daran ließen die vielen Kommentare (“Ich gehe inzwischen eher in Münster einkaufen”) keinen Zweifel. Auch die Situation am Wall wurde als schwer erträglich bezeichnet. Der Neumarkt war nie als Platz mit Aufenthaltsqualität gedacht, sondern als wichtige Ostwestachse mit einem Zentralen Busbahnhof. Sollte er jetzt zur Flaniermeile werden, dann muss man kein Verkehrsexperte sein, um zu erkennen, dass dies mit 2200 Busbewegungen pro Tag, die sich im Schritttempo zwischen den Fußgängern bewegen werden müssen, nicht funktionieren kann. Es gibt noch viel zu tun und viel Überzeugungsarbeit zu leisten – gehen wir es an! Wir sehen uns am nächsten Samstag in der Wüste am Weidencarree und auf der Großen Straße ! Wir freuen uns auf Euch !

13902764_1623059811287908_7271815553358343879_nIMG_6433